Allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden

Definition

Kunde – natürliche oder juristische Person, die zu gegebener Zeit auf der Plattform-Website registriert und die die platzierten Informationen auf der Plattform-Website für Ihre Einkäufe über Händler verwendet.

Website der Plattform www.walledo.com

Geschäftsmann –Anbieter von Produkte (Waren und/oder Dienstleistungen und/oder Angebote und/oder Werbeaktionen), die Informationen über Produkte auf der Website der Plattform platziert hat.

  1. Beschreibungen der auf der Plattform-Website beworbenen Händlerangebote und Produkte werden von Händlern oder anderen, auf die von Händlerdrittanbietern verwiesen wird, zur Verfügung gestellt. Die Plattform untersucht keine Händler. Die Plattform ist nicht verantwortlich für Ansprüche im Zusammenhang mit der Beschreibung der Händlerangebote oder Produkte. Die Preise für bestimmte Händlerangebote, Produkte und andere auf der Plattform-Website verfügbare Programme können sich jederzeit nach alleinigem Ermessen der Plattform ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Der Händler ist allein verantwortlich für rechtliche Hinweise über das Produkt und/oder Hinweise auf Einschränkungen für den Kunden (Alter, Eigenschaften etc.), für die rechtlichen Bedingungen der Werbung und deren Inhalt oder Wortlaut. Händler ist ausschließlich
    verantwortlich für alle anderen gesetzlichen Anforderungen.
  2. Händler können Waren, Dienstleistungen oder Erfahrungen auf der Plattform-Website werben, die eine aktuelle behördliche Genehmigung, Lizenz oder Zertifizierung erfordern. Die Plattform überprüft, validiert oder sammelt keine Nachweise einer behördlichen Genehmigung, Lizenz oder Zertifizierung durch einen Händler (einschließlich, ohne Einschränkung, Health &Fitness &Beauty & Spa Händler). Der Kunde sollte vor dem Kauf eines Händlerangebots oder Produkts alle Untersuchungen durchführen, die er für notwendig oder angemessen hält, um festzustellen, ob: (i) der Händler qualifiziert ist, die beworbene Ware zu liefern oder die beworbene Dienstleistung zu erbringen, oder (ii) das Produkt die erforderliche Sorgfalt und Qualität aufweist. Der Händler ist allein verantwortlich für die Pflege und Qualität der gelieferten Waren und Dienstleistungen oder die Pflege und Qualität der Produkte.
  3. Gutscheine werden vom Händler ausgestellt und über die Plattform nur technisch ohne Änderung der Informationen zur Verfügung gestellt. Gutschein selbst hat keinen Wert oder Nennwert. Voucher ist kein Identifikationselement oder Zertifikat von Rechten oder Bestätigung der Verpflichtungen von Dritter. Gutschein stellt nur ein technisches Mittel ohne andere spezifische rechtliche Bedeutung. Gutscheine können nicht gegen Bargeld oder andere Werte eingelöst werden, es sei denn, Sie werden vom Händler angegeben.Der Händler ist der alleinige Aussteller des Gutscheins. Nicht autorisierte oder unrechtmäßige Reproduktion, Weiterverkauf, Änderung oder Handel von Gutscheinen sind verboten.Gutscheine für Kunden sind verfügbar. Die Plattform initiiert keine Kommunikation. Die Plattform bietet nur technische Vermittlung zwischen Kunde und Händler ohne rechtliche Verpflichtungen in Bezug auf Verkauf oder Kauf.
  4. Händler ist allein verantwortlich für die Einlösung des Gutscheins. Der Händler ist in vollem Umfang und allein verantwortlich für die Pflege und Qualität aller von ihm bereitgestellten Produkte sowie für alle Verletzungen, Krankheiten, Schäden, Ansprüche, Haftungen und Kosten (alle möglichen Haftungen), die den Kunden direkt oder indirekt, ganz oder teilweise, ob im Zusammenhang mit der Verwendung oder Einlösung eines Gutscheins oder nicht, erleiden können. Der Kunde verzichtet und stellt die Plattform und Ihre Tochtergesellschaften, verbundenen Unternehmen, Partner, leitenden Angestellten, Direktoren, Mitarbeiter und Vertreter von jeglicher Haftung frei, die sich aus oder im Zusammenhang mit Handlungen oder Unterlassungen des Händlers im Zusammenhang mit der Nutzung des Gutscheins oder der Produkte, Waren, Dienstleistungen oder Erfahrungen ergeben, die der Händler im Zusammenhang mit dem Gutschein bereitstellt.
  5. Durch den Kauf, die Anzeige einer mobilen Version, den Druck, die Annahme, die Verwendung oder den Versuch, einen Gutschein zu verwenden oder die Durchführung einer anderen Manipulation mit Gutschein, stimmt der Kunde insbesondere den Bedingungen auf Gutschein, wenn bestimmte Bedingungen verfügbar sind, und alle zusätzlichen Angebot-spezifischen Bedingungen in Verbindung mit und auf Gutschein zum Zeitpunkt des Herunterladens/abrufen/anzeigen beworben. Der Kunde erklärt sich mit diesen Rechtlichen zum Zeitpunkt des Herunterladens/Erhaltens des Gutscheins einverstanden. Diese Regeln gelten für alle Gutscheine, die über die Plattform erhältlich sind. Jeder Versuch, einen Gutschein einzulösen, der gegen diese Rechtlichen verstößt, führt zur Nichtigkeit des Gutscheins.
  6. Sobald der Kunde auf die Schaltfläche klickt, die den Gutschein zur Verfügung stellt, übermittelt die Plattform die Bestellung der Händlerkunden. Die Übermittlung der Bestellung durch den Kunden und die Kommunikation mit dem Händler ist erst abgeschlossen, wenn eine Bestätigung darüber eingeht, ob der Händler die Bestellung des Kunden angenommen hat. Der Händler ist allein verantwortlich für die Bearbeitung der Bestellungen und alle anderen produktbezogenen Probleme.
  7. Die allgemeinen Geschäftsbedingungen für Versand, Lieferung und Rücksendung sind von Händler zu Händler unterschiedlich und können in den Geschäftsbedingungen des Händlers oder auf direkte Anfrage des Kunden an den Händler angegeben werden. Die Kosten für die Lieferung und die anfallenden Umsatzsteuern und sonstigen Steuern/Gebühren liegen in der Verantwortung des Händlers und können zum Zeitpunkt der Einlösung des Gutscheins hinzugefügt werden.
  8. Die Plattform bietet technische Unterstützung für Kunden in Bezug auf die Gutscheine als technische Mittel und in Bezug auf die ordnungsgemäße Funktionsweise der Plattform.
  9. Die Plattform handelt als einziges und alleines Сonduit und ist frei von Haftung im Sinne des Artikels 12 der Richtlinie 2000/31/EG des europäischen Parlaments und des Rates vom 8. Juni 2000 über bestimmte rechtliche Aspekte der Dienste der Informationsgesellschaft, insbesondere des elektronischen Geschäftsverkehrs im Binnenmarkt (Richtlinie über den elektronischen Geschäftsverkehr) und erfüllt alle Ihre Anforderungen.
  10. Technischer support-Kontakt – ist auf der Website der Plattform verfügbar.